SPD Mainz-Altstadt

Aktuell


Andreas Behringer

Rot-Grün in der Altstadt: Wahlempfehlung für Dr. Huck

Meldung vom 29. Mai 2014


Nach Bekanntgabe der Wahlergebnisse für den Ortsbeirat Altstadt trafen sich am Montagabend gewählte Mitglieder der künftigen GRÜNEN- und SPD-Fraktionen und vereinbarten die Aufnahme von Koalitionsgesprächen für die kommenden fünf Jahre.

Andreas Behringer und Dr. Brian Huck erklären gemeinsam: "In den letzten fünf Jahren haben Altstadt-GRÜNE und Altstadt-SPD sehr erfolgreich und kooperativ zusammengearbeitet. Wir wollen diese Arbeit in der kommenden Wahlperiode gerne fortsetzen und die Koalition weiterführen. Daher werden wir umgehend Gespräche aufnehmen, um einen Koalitionsvertrag für unsere Altstadt auf Basis der großen programmatischen Gemeinsamkeit auszuarbeiten." Hierzu gehören unter anderem der Einsatz für günstigen Wohnraum, gegen Leerstand, für Grünflächen, für ein bedarfsgerechtes Angebot an Kinderbetreuung und für die Einhaltung der Ergebnisse der Bürgerbeteiligung in den Ludwigsstraßen-Foren (LuFo-Leitlinien)."

"Brian Huck hat wiederholt gezeigt, dass er die Interessen der Altstadt auch auf der Ebene der gesamtstädtischen Politik vertritt. Daher empfehle ich den Altstädterinnen und Altstädtern aus voller Überzeugung und von Herzen, ihn am Pfingstsonntag zum Altstadt-Ortsvorsteher zu wählen." betont Andreas Behringer, Vorsitzender der Altstadt-SPD.

Auch die amtierende Ortsvorsteherin der Altstadt, Ulla Brede-Hoffmann, unterstützt die Kandidatur von Dr. Huck: "Ich habe Brian Huck in der täglichen Arbeit als meinen Stellvertreter erlebt und weiß, dass er ein guter Ortsvorsteher für alle Belange der Mainzer Altstadt sein wird. Ich würde mich daher freuen, wenn die Altstädterinnen und Altstädter dem bewährten Kommunalpolitiker Brian Huck auch in der Stichwahl am 08.06. mit ihrer Stimme das Vertrauen aussprechen würden!"