SPD Mainz-Altstadt

Aktuell


SPD-Würfel

Altstadt-SPD wählt neuen Vorstand

Meldung vom 19. Juli 2013


Auf ihrer Generalversammlung hat die Altstadt-SPD einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorsitzender wurde Andreas Behringer bestätigt. Als Stellvertreter(in) fungieren erstmals Nora Egler und Dr. Gerhard Heck. Die Schriftführung teilen sich Björn Schmitt und Veronika Wölfle, die Kassenführung übernimmt Rolf Hammen. Zudem engagieren sich Ellen Diehl, Jürgen Hoffmann, Pascal Klein, Dr. Helga Mosler, Sigrid Real, Hans-Peter Terno im Vorstand.

„Auch diesmal haben wir eine gute Mischung aus erfahrenen und neuen Mitgliedern, aus Frauen und Männern sowie aus allen Altergruppen von 25 bis 75 gefunden.“ freut sich Andreas Behringer (38), der seit 2011 Vorsitzender der Altstadt-SPD ist. „Unsere Altstadt-Themen sind und bleiben: günstiger Wohnraum, mehr Kita-Plätze, Erhalt von Grünflächen, bunte Kulturlandschaft und vielfältiger Einzelhandel. Und wir werden uns auch weiter lautstark gegen unfaire Arbeitsbedingungen und Leerstände in der Altstadt engagieren.“

Auch beim Schwerpunktthema der vergangenen beiden Jahre bleibt die Altstadt-SPD konsequent: „Wir lehnen eine überdimensionierte und nach innen gerichtete Einzelhandelsansiedlung im Herzen unserer Stadt ab. Denn wir sind fest davon überzeugt, dass eine solche ‚Shopping Mall‘ eine städtebauliche und ökonomische Fehlplanung wäre, die unserer Altstadt auf Jahrzehnte Schaden zufügen würde. Stattdessen setzen wir uns engagiert für ein offenes, gemischtes und kleinteiliges Stadtquartier ein, wie es in den Leitlinien beschrieben wird.“