SPD Mainz-Altstadt

Aktuell


SPD-Würfel

ECE muss nun auch in Mainz “kleckern statt klotzen”!

Meldung vom 23. Oktober 2011


Zum Ergebnis des heutigen Bürgerentscheids über ein innerstädtisches Einkaufszentrum in Kaiserslautern äußert sich die SPD Mainz-Altstadt wie folgt:

“Es war richtig, dass der Investor ECE in Kaiserslautern schon vor dem Bürgerentscheid auf ein vernünftiges Maß zurechtgestutzt wurde.” betont Andreas Behringer, Vorsitzender der Altstadt-SPD direkt nach Auszählung der Stimmen. “Erst die drastische Reduzierung von ursprünglich 30.000qm auf 20.800qm Verkaufsfläche hat dafür gesorgt, dass das Einzkaufszentrum in Kaiserslautern mehrheitsfähig wurde.”

Nun müsse ECE “endlich” auch für Mainz ein mehrheitsfähiges Konzept vorlegen: “Im Herzen von Mainz darf es keinen Fremdkörper geben, der den gewachsenen Einzelhandel aussaugt.” so Behringer weiter. Man habe die Chance, an der Ludwigsstraße ein gesundes Einzelhandelsquartier zu entwickeln, das in die Altstadt integriert ist und somit das Herz von Mainz stärkt statt es anzugreifen. “Kleckern statt klotzen lautet die Devise. Diese Lehre sollte ECE aus Kaiserslautern ziehen.”