SPD Mainz-Altstadt

Aktuell


Jürgen Hoffmann

Verkehrssicherheit für die Schüler der Eisgrubschule verbessern

Antrag im Ortsbeirat am 25. Januar 2017


Der Ortsbeitrat hat sich immer wieder mit dem Thema Verkehrssicherheit für die Schüler der Eisgrubschule beschäftigt. Die Fraktionen der SPD und der Grünen begrüßen deshalb, dass im Dezember 2016 die vorläufigen Ergebnisse der Untersuchung des Büros Stete, Darmstadt, und der Verwaltung zur Sicherheit der Schulwege der Eisgrubschule (eine von 10 Schulen) bekannt gegeben wurden, ein positives Beispiel für gute Transparenz des Verwaltungshandelns.

Die Eisgrubschule ist mit dem Einzugsbereich Altstadt und Teilen der Oberstadt eine typische Innenstadtschule: Von starkem fließenden Verkehr umschlossen, bestehen viele Probleme und Konflikte. Insbesondere die Querungsmöglichkeiten für die Schüler sind mangelhaft, weil sehr gefährlich. Der ruhende, der querende und der geradeaus fließende Verkehr zum und vom Abstellplatz hinter dem Gautor sowie die Kreuzung mit der Straßenbahn machen diesen Bereich für die Schulkinder besonders unübersichtlich und deshalb sehr unsicher. Aber auch Radfahrer, die z.T. mit höherer Geschwindigkeit (bergab) aus der Oberstadt in die Innenstadt möchten, sind ein Faktor.

Die Verwaltung prüft derzeit, ob mit der Erneuerung der Schlemme für den Radweg auf der Gaustraße auch eine Aufpflasterung (stadteinwärts) nahe der Kreuzung zur Verbesserung der Verkehrssicherheit gebaut werden soll.
Wir begrüßen, dass endlich Maßnahmen zur Verbesserung der Schulwegsicherheit ergriffen werden und beantragen, dass seitens der Verwaltung eine Planung vorgelegt wird,

• wie zu Gunsten einer größeren Sicherheit und guter Übersichtlichkeit für die Schüler die Verkehrsströme entflechtet / verringert und die Geschwindigkeit herab gesetzt werden können,

• wohin die Fahrzeuge, die z.Z. die Plätze hinter dem Gautor nutzen, gelenkt werden können (z.B. Verlagerung in den Eisgrubweg / Schrägaufstellung),

• wie für die ganze Bevölkerung der Platz und das Umfeld Große Weißgasse / Schottenhof / Gaugasse mit einer städtebaulich einheitlichen Gestaltung zu einem verkehrsberuhigten Bereich werden kann.

Jürgen Hoffmann / Renate Ammann
Sprecher der SPD-Fraktion / Sprecherin der Fraktion Bündnis90/DIE GRÜNEN

Den Antrag der SPD, das Abstimmungsergebnis und eventuelle Stellungnahmen finden Sie
im Bürgerinformationssystem auf mainz.de. (Dort rechts auf das PDF-Dokument drücken.)