SPD Mainz-Altstadt

Aktuell


Andreas Behringer

Wohnbebauung an der Rheinstraße (Stadtmauer) – Ersatz-Spielflächen am Rheinufer

Anfrage im Ortsbeirat am 9. November 2016


Im Rahmen des sehr begrüßenswerten Bauvorhabens an der historischen Stadtmauer (ehemalige Tankstelle) ist geplant, den Spielplatz an der Schlossergasse um 115 qm zu verkleinern. Auf Initiative des Ortsbeirats wurden Ersatzflächen am Rheinufer gefunden.

Wir fragen die Verwaltung:

1. Welche Planungen haben Grünamt und Jugendamt für die Gestaltung der Ersatzspielflächen am Rheinufer entworfen?

2. Inwiefern wird der Spielplatz Schlossergasse nach der Baumaßnahme neu gestaltet?

3. Wie werden die Bürgerinnen und Bürger in die Gestaltung der neuen Grünfläche zwischen Rheinstraße und Stadtmauer einbezogen?

4. Reichen die Mittel des Investors für die Gestaltung und Ausstattung der drei genannten Flächen?

5. Die brachliegende Fläche ist weiterhin in einem äußerst unansehnlichen Zustand. Sollte sich der Baubeginn weiter verzögern, wird der Investor dort wenigstens so aufräumen, dass die Fläche nicht mehr als Schand¬fleck wahrgenommen wird?

Andreas Behringer, SPD-Fraktion
Renate Ammann, Sprecherin Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN


Die Anfrage der SPD und (sobald sie vorliegt) die Antwort der Stadt Mainz finden Sie
im Bürgerinformationssystem auf mainz.de. (Dort rechts auf eines der PDF-Dokumente drücken.)