Stichwahl am 16. Juni: Jetzt geht es um unsere Altstadt!


Andreas Behringer

Mitteilung vom 27. Mai 2019

Andreas Behringer

"Ich freue mich sehr auf die Stichwahl", kommentiert SPD-Kandidat Andreas Behringer das Ergebnis der Altstadt-Ortsvorsteherwahl. "Am 26. Mai stand alles im Zeichen der Europawahl. Hier haben die Grünen klar gewonnen, dazu habe ich ihnen bereits gratuliert."

Dass sich der grüne Ortsvorsteher einer Stichwahl stellen muss, sei in einer grünen Hochburg wie der Mainzer Altstadt angesichts des grünen Bundestrends bemerkenswert. Ein weiterer Erfolg sei es, diesmal an Platz 2 vor der CDU zu liegen.

"Die Erfahrung zeigt: Stichwahlen gehen meist unerwartet knapp aus. Ich bin bereit, die kommenden drei Wochen voller Energie und Tatkraft anzugehen", zeigt sich Behringer entschlossen. "Ich kann ein Altstadtprogramm mit konkreten Plänen vorweisen: Mieter schützen, Familien stärken, Stadtklima verbessern!" Ab jetzt gehe es drei Wochen ausschließlich um die Altstadt.

"Brüssel, Berlin und Habeck waren gestern. Am 16. Juni lautet die Frage: Wer ist die starke Stimme für die Altstadt? Kein anderer Stadtteil hat sie in den kommenden fünf Jahren so dringend nötig! Wer am 26. Mai grün, schwarz, rot oder anders gewählt hat – Sie alle haben mit mir eine klare Alternative zum Amtsinhaber", so Behringer.


Haus Zum Seitenanfang Zur Übersicht